Diskussion über Ergebnis der Landtagswahl

Veröffentlicht am 15.04.2016 in Ortsverein
 

Die Diskussion über das katastrophale Abschneiden der SPD bei der Landtagswahl stand natürlich im Mittelpunkt der letzten Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins. Ausgangspunkt dazu war eine Analyse des Fraktionsvorsitzenden Gerd Pfrommer zum Ergebnis der Landtagswahl (siehe Stellungnahme zur Landtagswahl). Die Ortsvorsitzende Gerlinde Stolle warnte in diesem Zusammenhang vor personellen Schnellschüssen bei der Landes-SPD. Wichtig sei aber, dass die Verantwortlichen in Fraktion und Partei in  der Lage seien, eine kraftvolle und vernehmbare Opposition abzugeben, die sozialdemokratische Grundwerte glaubhaft vermitteln kann. Susanne Rodenfels ergänzte, dass die SPD nun in der Oppositionsarbeit deutlich machen muss, dass man deutlich mehr Substanz und Qualität zu bieten habe, als dies z.B. bei der AfD der Fall ist. Im Laufe der Diskussion wurde außerdem noch darauf hingewiesen, dass es jetzt besonders wichtig sei, dass die SPD an der Basis nicht weiter an Boden verliert. Deshalb muss auch bei der Landes-SPD die Suche nach Kandidaten und Kandidatinnen für OB- und Bürgermeisterwahlen wieder einen höheren Stellenwert bekommen.

Neben der Wahlanalyse befasste sich der Vorstand mit der Vorbereitung des 125–jährigen Ortsvereins-Jubiläums im Jahr 2017. Gerlinde Stolle erläuterte, dass man bereits mit den Vorbereitungen zu einem Kalender für das Jubiläumsjahr begonnen habe. Außerdem wolle man im Frühjahr 2017 eine Festveranstaltung mit Ehrungen durchführen. Die Vorstandsmitglieder waren sich einig, dass das Alte Rathaus in Bad Rotenfels hierfür den richtigen Rahmen bieten würde. Im Herbst 2017 will man das Jubiläumsjahr dann mit einer kulturellen Veranstaltung auf der Klag-Bühne abschließen.

Bereits in diesem Jahr wird sich der SPD-Ortsverein an der 975-Jahrfeier von Bad Rotenfels beteiligen. Susanne Rodenfels hat die SPD in der Arbeitsgruppe des Stadtteils für die Feierlichkeiten am 23. Und 24. Juli vertreten und gab dem Vorstand einen aktuellen Statusbericht ab. Die Vorbereitungen liegen „im grünen Bereich“ und der OV-Vorstand kann nun mit den konkreten Planungen für dieses Ereignis beginnen.

 

Suchen

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden